Austausch mit dem Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund

  • Freitag, 17 September 2021 14:10
|  
(1 Stimme)
Austausch mit dem Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund CSU Fraktion

Thomas Huber und weitere Mitglieder der CSU-Landtagsfraktion haben sich mit Vertretern des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. umfassend zur Barrierefreiheit insbesondere in baulichen Anlagen, aber auch im Zusammenhang mit der (digitalen) Kommunikation ausgetauscht. Beispielsweise bei Bahnhöfen oder Straßenquerungen sind verschiedene Bedarfe zu berücksichtigen. Menschen mit Sehbehinderungen brauchen eine andere Unterstützung und Orientierung als Menschen im Rollstuhl oder Familien mit Kinderwagen.
 
„Wir wollen ein barrierefreies Bayern!“, sagt Thomas Huber, sozialpolitischer Sprecher der CSU im Landtag: „Mehr Barrierefreiheit bedeutet mehr Teilhabe. Besonders Menschen mit Behinderung, aber auch ältere Menschen und Familien mit kleinen Kindern sind darauf angewiesen. Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen.“ Mit unserem Antrag bitten wir daher die Staatsregierung um einen Bericht zum aktuellen Stand der Barrierefreiheit in den verschiedenen Lebensbereichen.
 
Zum Antrag Drs. 18/ 17538 „Bayern barrierefrei“ weiter konsequent umsetzen

Gelesen 159 mal

Aktuelle Termine

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

15Dez
Mi Dez 15, 2021 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
21Mär
Mo Mär 21, 2022 @14:00 Uhr
Bürgersprechstunde
02Mai
Mo Mai 02, 2022 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz