180 000 Euro für Ebersberg, Grafing und Hohenlinden

  • Freitag, 23 Juli 2021 14:41
|  
(0 Stimmen)
Die Stadt Ebersberg erhält 30.000 Euro aus dem Programm „Lebendige Zentren“ für die Weiterführung der Altstadtsanierung. Die Stadt Ebersberg erhält 30.000 Euro aus dem Programm „Lebendige Zentren“ für die Weiterführung der Altstadtsanierung. Symbolfoto: MdL-Büro Thomas Huber

Ebersberg, Grafing und Hohenlinden erhalten in diesem Jahr insgesamt 180.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm 2021. Dies teilen der Landtagsabgeordnete Thomas Huber sowie Bundestagsabgeordneter Andreas Lenz mit.

Bund-Länder-Förderprogramm - Städtebau „Soziale Stadt“ begünstigt drei Ebersberger Kommunen:

Die beiden Abgeordneten übereinstimmend: „Es ist sehr erfreulich, dass in diesem Jahr mit Ebersberg, Grafing und Hohenlinden gleich drei Kommunen im Landkreis Ebersberg gefördert werden. So können wichtige Sanierungsprojekte auch in schwierigen Zeiten fortgesetzt werden. Die Städtebauförderung trägt dazu bei, dass unsere Orts- und Stadtzentren auch zukünftig lebendig bleiben."

Ebersberg erhält 30.000 Euro aus dem Programm „Lebendige Zentren“ für die Weiterführung der Altstadtsanierung. Dabei soll insbesondere der Marktplatz neugestaltet werden. Auch in Grafing wird die Fortführung der Altstadtsanierung bezuschusst. Die Stadt erhält 120.000 Euro aus dem Programm „Sozialer Zusammenhalt“, damit soll die Entwicklung des integrierten städtebaulichen Konzeptes fortgesetzt werden. Die Gemeinde Hohenlinden erhält 30.000 Euro für die Umgestaltung der Ortsdurchfahrt. Die Ortsmitte entlang der Hauptstraße vom Abzweig Isener Straße bis zur Münchner Straße samt Kirchvorplatz soll eine einheitliche und fußgängerfreundliche Gestaltung erhalten. Mit der Förderung aus dem Programm „Sozialer Zusammenhalt“ werden die Vorbereitungen für den zweiten Bauabschnitt unterstützt.

„Mit dem Förderprogramm Soziale Stadt unterstützen Bund und Länder die Städte und Gemeinden bei der Stärkung ihrer Ortszentren und des innerstädtischen Einzelhandels, der Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und der Revitalisierung von Brachflächen. So leisten wir einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen und damit auch klimagerechten Stadterneuerung“, so Huber und Lenz abschließend.

Gelesen 143 mal

Aktuelle Termine

28Sep
29Sep
29Sep
Mi Sep 29, 2021 @12:00 Uhr
Arbeitskreis Sozialpolitik
29Sep
Mi Sep 29, 2021 @13:00 Uhr
Plenarsitzung des Bayerischen Landtags

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

08Okt
Fr Okt 08, 2021 @14:00 Uhr
Bürgersprechstunde
19Nov
Fr Nov 19, 2021 @11:00 Uhr
Bürgersprechstunde
15Dez
Mi Dez 15, 2021 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz