Freistaat fördert Schul- und Kita-Ausbau im Landkreis mit € 15,2 Mio

  • Donnerstag, 20 Mai 2021 14:38
|  
(1 Stimme)
Freistaat fördert Schul- und Kita-Ausbau im Landkreis mit € 15,2 Mio Bild: Jürgen Rübig auf Pixabay

Mit über 15 Millionen Euro fördert der Freistaat den kommunalen Hochbau im Landkreis Ebersberg. Dies gab der Ebersberger Stimmkreisabgeordnete Thomas Huber bekannt. Damit bekommen der Landkreis und seine Kommunen in diesem Jahr fast 50% mehr Fördermittel als noch im Vorjahr (10,5 Mio. Euro).

„Mit den zahlreichen Bauprojekten bei uns im Landkreis stellen wir die Weichen für eine zeitgemäße und wohnortnahe Kinderbetreuungsinfrastruktur und moderne Grundschulen sowie weiterführende Schulen. Das ist in unserem nach wie vor stark wachsenden Landkreis von immenser Bedeutung.“ erklärt der sozialpolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion Thomas Huber. Besonders hohe Zuwendungen gibt es für den Neubau der Grundschule in Markt Schwaben und für die Teilsanierung und den Umbau des Grafinger Gymnasiums. Im Landkreis Ebersberg werden folgende Projekte gefördert:



Die Fördermittel für alle bayerischen Gemeinden und Landkreise werden heuer erneut um 50 Millionen Euro auf 650 Millionen Euro erhöht. Damit steigen die Förderungen für den kommunalen Hochbau innerhalb von zwei Jahren um 100 Millionen Euro und liegen deutlich über dem Vorkrisen-Niveau von 2019. Damit kommt der Freistaat dem nach wie vor ungebrochen hohen Investitionsbedarf der Kommunen entgegen. Das kommt vor allem dem Bau von Schulen, schulische Sportanlagen und Kinderbetreuungseinrichtungen zugute.
 
Die Zuweisungen hat das Bayerische Finanzministerium heute bekanntgegeben. „Auch im zweiten Jahr der Corona-Krise unterstützt der Freistaat die Kommunen und sorgt damit auch dafür, dass wichtige Bauprojekte, die letztendlich vor allem den Kindern und Jugendlichen zugutekommen, nicht aufgeschoben werden müssen. Das ist ein äußerst positives und notwendiges Signal an die Kommunen und zeigt nicht zuletzt auch, welchen Stellenwert der Ausbau von Kitas und Schulen bei uns in Bayern hat.“ sagt Huber zur Haushaltspolitik der CSU. Insgesamt werden die Bezirke, Landkreise, Städte und Gemeinden in diesem Jahr die Rekordsumme von rund 10,36 Milliarden Euro aus dem kommunalen Finanzausgleich erhalten.

Gelesen 182 mal

Aktuelle Termine

16Jun
02Jul
Fr Jul 02, 2021 @13:00 Uhr
Telefonische Bürgersprechstunde
09Aug
Mo Aug 09, 2021 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
20Sep
Mo Sep 20, 2021 @11:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

02Jul
Fr Jul 02, 2021 @13:00 Uhr
Telefonische Bürgersprechstunde
09Aug
Mo Aug 09, 2021 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
20Sep
Mo Sep 20, 2021 @11:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz