Freistaat fördert kommunale Lastenrad-Mietsysteme

  • Mittwoch, 27 Mai 2020 10:17
|  
(0 Stimmen)
Freistaat fördert kommunale Lastenrad-Mietsysteme Photo by Sven Brandsma on Unsplash

Der Ebersberger Stimmkreisabgeordnete im Bayerischen Landtag Thomas Huber informiert, dass der Freistaat Bayern ein Modellprojekt auf den Weg gebracht hat, welches Kommunen bei der Einführung eines Mietsystems für Lastenräder unterstützt. Huber, der in Grafing selbst immer wieder mit dem familieneigenen Lastenfahrrad unterwegs ist, ist überzeugt davon, dass diese durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten einen Beitrag für eine nachhaltige und zukunftsfähige Mobilität in den Kommunen leisten und bei vielen alltäglichen Erledigungen zum Einsatz kommen können. Er fordert die Landkreiskommunen zur Teilnahme auf: „Das Projekt ist eine hervorragende Möglichkeit, vielen Bürgerinnen und Bürgern die Erprobung von Lastenrädern im Alltag zu ermöglichen. Ich hoffe daher, dass sich möglichst viele unserer Gemeinden im Landkreis Ebersberg für dieses Modellprojekt bewerben.“

Das Verkehrsministerium fördert die Anschaffung der Räder sowie die technische Ausstattung für das Mietsystem mit bis zu 80 % der förderfähigen Kosten. Damit die Bürgerinnen und Bürger das Lastenradangebot in möglichst großem Umfang nutzen, wird den beteiligten Kommunen eine kostenfreie fachliche Beratung und Begleitung zur Seite gestellt, um das Mietsystem an die lokalen geografischen, infrastrukturellen, demografischen und institutionellen Gegebenheiten der Kommunen anzupassen. Lastenräder dienen zur Beförderung der Kinder und zum Transport von sperrigem Gepäck oder einem Großeinkauf – und können so Fahrten mit dem privaten PKW ersetzen.  Da sie in der Anschaffung kostspielig sind, sehen viele Einzelpersonen noch von einer privaten Anschaffung ab. Ein Leihsystem könnte daher der geeignete Ansatz sein, für die emissionsfreien Transporter zu werben.

Thomas Huber hat auch als Grafinger Stadtrat bereits gute Erfahrungen mit den Lastenrädern gemacht. „Seit März fördert die Stadt Grafing die Anschaffung von Lastenrädern mit bis zu 500€, viele Bürgerinnen und Bürger haben das Angebot bereits begeistert wahrgenommen. So fördern wir auf lokaler Ebene die Verkehrswende und verbessern unsere CO2-Bilanz. Mit dem Pilotprojekt der Staatsregierung können Kommunen das Konzept nun mit weit weniger finanziellem Risiko ausprobieren“

 

Gelesen 105 mal

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

23Jul
Do Jul 23, 2020 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
11Sep
Fr Sep 11, 2020 @12:00 Uhr
Bürgersprechstunde
19Nov
Do Nov 19, 2020 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz