Landtags-Ausstellung „Frau Abgeordnete, Sie haben das Wort!“

  • Mittwoch, 18 Dezember 2019 10:21
|  
(0 Stimmen)
In Kirchseeon bei der Ausstellungseröffnung - Der Landtagsabgeordnete Thomas Huber mit CSU-Frauenpower: Barbara Burgmayr-Weigt, 2. Bürgermeisterin der Gemeinde Kirchseeon und Christa Stewens, Staatsministerin a.D. In Kirchseeon bei der Ausstellungseröffnung - Der Landtagsabgeordnete Thomas Huber mit CSU-Frauenpower: Barbara Burgmayr-Weigt, 2. Bürgermeisterin der Gemeinde Kirchseeon und Christa Stewens, Staatsministerin a.D. MdL Thomas Huber

Seit 100 Jahren können Frauen in Bayern wählen und gewählt werden und so ihre Interessen auch im Bayerischen Landtag vertreten. In der bayerischen Politik waren seit 1946 178 Abgeordnete vertreten – ihnen ist die aktuelle Wanderausstellung „Frau Abgeordnete, Sie haben das Wort!“ gewidmet, die diese Woche im Berufsförderungswerk Kirchseeon zu sehen ist. Sie wurde vom Ebersberger Stimmkreisabgeordneten Thomas Huber in Zusammenarbeit mit Doris Rauscher in den Landkreis gebracht.

Thomas Huber unterstrich in seiner Begrüßung, dass noch mehr Einsatz nötig ist, um Frauen für ein politisches Amt zu begeistern: „Die ersten Frauen im Landtag waren echte Pionierinnen, die es sicher nicht immer leicht hatten. Heute ist es für die Gesellschaft selbstverständlich, dass Frauen sich auf politischer Ebene für ihre Interessen und Ideen einsetzen. Aber auch heute noch braucht es manchmal Überzeugungsarbeit, damit Frauen für ein politisches Amt kandidieren oder sich in Führungspositionen wählen lassen.“ 
 
Mit der Landtagsabgeordneten Doris Rauscher sowie den ehemaligen Abgeordneten Bärbel Narnhammer (1990 bis 2008) und Christa Stewens (1994 bis 2013) war zur Eröffnung dann auch geballte Frauenpower vertreten, die beim anschließenden Rundgang mit dem Geschäftsführer des Berufsförderungswerk Günther Renaltner durch die Ausstellung von ihren Erfahrungen im Bayerischen Landtag berichteten.

Doris Rauscher und Thomas Huber sind begeistert von der Ausstellung: „Es freut uns sehr, dass im Berufsförderungswerk für eine Woche viele starke Frauen vertreten sein können, die sich für ihre Ideen und Überzeugungen eingesetzt haben. Das macht Mut, sich ebenso für unsere Überzeugungen und Ziele zu engagieren und Bayerns Politik zu gestalten!“

Die Ausstellung ist bis Donnerstag, 19. Dezember jeweils von 10 bis 18 Uhr im Berufsförderungswerk Kirchseeon, Moosacher Str. 31, kostenfrei und ohne Anmeldung zu besichtigen.


Gelesen 343 mal

Aktuelle Termine

27Mai
Mi Mai 27, 2020 @12:00 Uhr
AK Sozialpolitik
27Mai
28Mai
17Jun

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

22Jul
Mi Jul 22, 2020 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
09Sep
Mi Sep 09, 2020 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
19Nov
Do Nov 19, 2020 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz