Kommunen profitieren: Schlüsselzuweisungen für 2020

  • Donnerstag, 12 Dezember 2019 13:30
|  
(0 Stimmen)
Kommunen profitieren: Schlüsselzuweisungen für 2020 Bild: Pixabay

Auch 2020 profitieren der Landkreis Ebersberg und seine Gemeinden massiv von den Zuwendungen des Freistaats: Über 33,2 Millionen Euro fließen in die Region. Dies teilt der Ebersberger Stimmkreisabgeordnete Thomas Huber mit, nachdem die Schlüsselzuweisungen für 2020 von Finanzminister Füracker bekanntgegeben wurden. Der Landkreis wird mit 21.459.504 Euro (Vorjahr 20,5 Mio. Euro) unterstützt, die Gemeinden erhalten zusammen 11.781.984 Euro (Vorjahr 10,4 Mio. Euro). Damit steigen die Gesamtzuwendungen im Vergleich zum Vorjahr um rund 2,4 Millionen Euro. „Auch als Ebersberger Kreisrat und Grafinger Stadtrat bin ich sehr zufrieden mit den Zuwendungen des Freistaats für unseren Landkreis und seine Gemeinden im nächsten Jahr. Sie kommen den zahlreichen Projekten der Kommunen zugute und verbessern damit die Lebensqualität der Menschen vor Ort deutlich“, so der CSU-Abgeordnete Thomas Huber.  

Landesweit steigen die Schlüsselzuweisungen um 150 Millionen Euro auf erstmals über 4 Milliarden Euro. Die Mittel sind die wichtigste Einzelleistung aus dem kommunalen Finanzausgleich und sollen vor allem finanzschwächere Kommunen in Bayern stärken. Grundlage für die Berechnung sind die kommunalen Steuereinnahmen aus dem Jahr 2018. „Insgesamt werden die Gemeinden und Landkreise im Jahr 2020 10,29 Milliarden Euro erhalten“, sagt Huber zum kommunalen Finanzausgleich. „Das ist ein neuer Rekordwert und sorgt dafür, dass unsere Kommunen auch weiterhin massiv in die Zukunft investieren können. Es kommt den Menschen vor Ort zu Gute, dass unsere Kommunen in Bayern seit Jahren die höchste Investitionsquote in Deutschland haben.“

Huber merkt weiterhin an, dass auch die eigene Einnahmebasis der bayerischen Kommunen im kommenden Jahr gestärkt wird: „Ab dem 1. Januar 2020 fällt die erhöhte Gewerbesteuerumlage weg. Allein dadurch stehen unseren Gemeinden und Landkreisen rund 800 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung. Dies ist ein wichtiges Signal und zeigt deutlich: Die finanzielle Stabilität unserer Kommunen ist uns ein großes Anliegen, davon profitieren alle Bürgerinnen und Bürger. Ich bin deshalb auch als Kommunalpolitiker sehr glücklich darüber, dass der Freistaat erneut eine Rekordsumme für unseren Landkreis bereitstellt.“

Gelesen 433 mal

Aktuelle Termine

28Aug
Fr Aug 28, 2020 @13:00 Uhr
Plenarsitzung Bayerischer Landtag
09Sep
11Sep
Fr Sep 11, 2020 @12:00 Uhr
Bürgersprechstunde
23Sep
Mi Sep 23, 2020 @13:00 Uhr
Plenarsitzung Bayerischer Landtag

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

27Jan
Mo Jan 27, 2020 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
11Sep
Fr Sep 11, 2020 @12:00 Uhr
Bürgersprechstunde
19Nov
Do Nov 19, 2020 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz