Berufung in das Landeskomitee der Katholiken in Bayern

  • Freitag, 05 April 2019 14:30
|  
(1 Stimme)
Berufung in das Landeskomitee der Katholiken in Bayern (c) Thomas Huber MdL Büro

Der Ebersberger Stimmkreisabgeordnete Thomas Huber ist seit wenigen Tagen Mitglied des Landeskomitees der Katholiken in Bayern. Dies wurde dem 46-jährigen Grafinger in einem Schreiben des geschäftsführenden Ausschusses mitgeteilt, das ihn in seiner letzten Sitzung am 25.3.19 einstimmig in die Vollversammlung des obersten Laiengremiums der Katholischen Kirche berufen hat. Dem CSU-Sozialpolitiker ist das ehrenamtliche Engagement in kirchlichen Organisationen nicht fremd: als Aufsichtsrat des Kolping-Bildungswerk Bayern und Mitglied des Kuratoriums des Caritas-Zentrums Ebersberg kann Huber bereits einige Erfahrung vorweisen. Schon an diesem Wochenende tagt das Komitee in Augsburg, wo Thomas Huber zum ersten Mal der Vollversammlung beiwohnen wird. „Ich freue mich über die Berufung und hoffe, den mir gestellten Erwartungen gerecht zu werden“, so Huber in einer ersten Stellungnahme nach der für ihn sehr überraschenden Berufung. Seine Aufgabe sieht er darin, Christen verstärkt für politisches Engagement zu begeistern und sagte: „In Zeiten, die von Unsicherheit und gesellschaftlichen Umbrüchen geprägt sind, müssen sich engagierte Christen einmischen und das Wort erheben“.

Das Landeskomitee ist der Zusammenschluss der Diözesanräte der bayerischen Bistümer und der auf Landesebene tätigen kirchlich anerkannten Organisationen und Einrichtungen. Außerdem sind im Komitee bis zu 15 Einzelpersönlichkeiten vertreten, zu denen nun auch Thomas Huber zählt. Weitere Mitglieder des Komitees sind unter anderem der Europapolitiker Manfred Weber, renommierte Professorinnen und Professoren und andere Persönlichkeiten aus Politik und Verbänden, die sich um das Wohl der katholischen Kirche verdient gemacht haben. Das Komitee ist somit die von der bayerischen Bischofskonferenz anerkannte Dachorganisation der Laien in Bayern. Neben der Vertretung der Anliegen der Katholiken von landespolitischer Bedeutung in der Öffentlichkeit berät das Komitee die Bayerische Bischofskonferenz in Fragen des kirchlichen, gesellschaftlichen und staatlichen Lebens. Darüber hinaus dient das Komitee zur Vorbereitung sowie Durchführung gemeinsamer Initiativen und Veranstaltungen und koordiniert die in ihm zusammengeschlossenen Kräfte.

Gelesen 83 mal

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

02Mai
Do Mai 02, 2019 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
25Jun
Di Jun 25, 2019 @09:30 Uhr
Bürgersprechstunde
22Jul
Mo Jul 22, 2019 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz