Ebersberger Krippe wieder im Bayerischen Landtag

  • Freitag, 14 Dezember 2018 09:48
|  
(0 Stimmen)
Landtagspräsidentin Ilse Aigner und Landtagsabgeorndneter Thomas Huber bestaunen die Ebersberger Krippe im Landtag. Landtagspräsidentin Ilse Aigner und Landtagsabgeorndneter Thomas Huber bestaunen die Ebersberger Krippe im Landtag. Bild: © Rolf Poss, Bayerischer Landtag

Seit letztem Jahr hat der Ebersberger Krippenweg einen Ableger im Maximilianeum, dem Sitz des Bayerischen Landtags. Der Ebersberger Stimmkreisabgeordnete Thomas Huber überzeugte die damalige Landtagspräsidentin Barbara Stamm von seiner Idee; seitdem ist ein Exemplar des bekannten Krippenbauers Franz Kisters zu jeder Advents- und Weihnachtszeit im Steinernen Saal des Landtags zu sehen. In diesem Jahr wurde die Krippe erstmalig von der neuen Präsidentin Ilse Aigner bestaunt, die sich sehr über die Krippe freute und diese als Bereicherung im Hohen Haus betrachtet. Thomas Huber sagte: „Diese wunderschöne und handwerklich detailgenau gearbeitete Altbayerische Krippe habe ich vor rund zwei Jahren von Franz Kisters erworben und dem Landtag gestiftet. Ich freue mich sehr über die vorweihnachtliche Stimmung, die sie zusammen mit dem schönen Christbaum verbreitet." Eine baugleiche Krippe – nur etwas kleiner – ist übrigens noch bis 6.1.19 im Schaufenster des Abgeordnetenbüros von Thomas Huber in der Bahnhofstraße 2 in Ebersberg zu bestaunen.

Franz Kisters wurde für sein vielfältiges ehrenamtliches Kulturengagement kürzlich mit der Bezirksmedaille des Bezirks Oberbayern ausgezeichnet. Unter anderem hat er als dienstältester Nikolaus Oberbayerns ganzen Generationen von Kindern das Vorbild des Bischofs von Myra erlebbar gemacht, dessen Handeln von Barmherzigkeit, Nächstenliebe und Uneigennützigkeit geprägt war. Der von ihm initiierte Ebersberger Krippenweg ist mittlerweile aus dem kulturellen Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken. „Eine ganz besondere Freude ist die Tatsache, dass der Ebersberger Krippenweg neben seinem prominenten Ableger im Bayerischen Landtag bald auch einen glanzvollen Platz im Oberbayerischen Bezirkstag haben wird“, so Thomas Huber. Bei der Verleihung der Bezirksmedaille hatte Franz Kisters dies angekündigt. (Ende)
 

Gelesen 116 mal

Hier treffen Sie mich

23Jan
Mi Jan 23, 2019 @08:15 Uhr
Arbeitskreis Sozialpolitik
23Jan
23Jan
Mi Jan 23, 2019 @12:30 Uhr
Fraktionssitzung CSU-Landtag
23Jan
Mi Jan 23, 2019 @14:00 Uhr
Plenarsitzung Bayerischer Landtag

Landtags fraktion

Landtags wahl 2018

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz