Einweihung des Markt Schwabener Kreisels

  • Mittwoch, 14 November 2018 11:34
|  
(0 Stimmen)
Einweihung des Markt Schwabener Kreisels (c) MdL Thomas Huber

In Anwesenheit des Landtagsabgeordneten Thomas Huber wurde nun der neue Kreisverkehr in Markt Schwaben eingeweiht und für den Verkehr freigegeben. Mit sieben Wochen erfolgte der Bau sogar schneller als geplant. „Der neue Kreisel verbessert die verkehrliche Situation an der früheren Kreuzung Geltinger Str. - Poinger Str. erheblich und erleichtert vor allem auch den LKW’s das Abbiegen vom und zum Firmengeländer von Gienger Logistik“, so Thomas Huber, der wesentlich an der Realisierung des Projekts mitgewirkt hat und der dafür bei der Einweihung auch Dank und Anerkennung von Markt Schwabens Bürgermeister Georg Hohmann erfuhr.
 
Bis zur Fertigstellung des Kreisels war es ein steiniger Weg. Eine Verbesserung der verkehrlichen Situation an diesem Knotenpunkt plante die Gemeinde Markt Schwaben bereits seit dem Jahr 2013. Finanziert werden sollte das Ganze u.a. mit Fördermitteln aus einem Sonderprogramm des Freistaats. Da die Mittel aus diesem Sondertopf aber binnen kürzester Zeit ausgeschöpft waren, konnte keine Förderzusage mehr erteilt werden. Daraufhin wandten sich die Beteiligten aus der Kommune an Thomas Huber, der die Bedeutung des Projekts für die Kommune und das dort ansässige Gewerbe erkannte und sich aktiv für eine Lösung einsetzte. Auf Hubers Initiative fand schon im Dezember 2016 ein Gespräch im Landtag mit dem Innenstaatssekretär Georg Eck, Markt Schwabens Bürgermeister Georg Hohmann, dem damaligen Leiter des Rosenheimer Straßenbauamts Christian Rehm und dem Chef von Gienger Logistik Martin Kübelsbeck statt. „Dieses Treffen war wichtig, um den Innenstaatssekretär davon zu überzeugen, eine schnelle und unbürokratische Lösung auf den Weg zu bringen. Ich bin sehr dankbar, dass wir Georg Eck bei diesem konstruktiven Dialog von der herausragenden Bedeutung des Projekt überzeugen konnten“, so der Ebersberger Abgeordnete.

Im März 2017 erhielt Huber dann die Erfolgsmeldung aus dem Innenministerium, dass die Staatsregierung sich beim Bau des Kreisverkehrs, dessen Gesamtkosten 1,45 Millionen Euro betragen, beteiligen werde.
 

Gelesen 55 mal

Hier treffen Sie mich

16Dez
So Dez 16, 2018 @15:00 Uhr
Christkindlmarkt Grafing, Rotary-Stand
17Dez
Mo Dez 17, 2018 @15:00 Uhr
Kreistag
18Dez
Di Dez 18, 2018 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde von Thomas Huber
20Dez
Do Dez 20, 2018 @15:30 Uhr
Sitzung der CSU Familienkommission

Landtags fraktion

Landtags wahl 2018

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz