Bayern bezuschusst Forstinninger Glasfaserausbau mit € 210.000

  • Dienstag, 30 Mai 2023 15:59
|  
(0 Stimmen)
Bayern bezuschusst Forstinninger Glasfaserausbau mit € 210.000 Symbolbild: Pixabay

Die Gemeinde Forstinning erhält vom Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung eine Zuwendung im Rahmen der Kofinanzierungs-Gigabitrichtlinie (KofGibitR) in Höhe von 210.000 €. Dies teilte Bayerns Finanzminister Albert Füracker dem Ebersberger Stimmkreisabgeordneten Thomas Huber auf seine Initiative hin mit.

Dazu der Landtagsabgeordnete Thomas Huber: „Das sind gute Nachrichten für die Bürgerinnen und Bürger in Forstinning - insbesondere diejenigen, die auf eine schnelle und zuverlässige Internetverbindung angewiesen sind. Damit wird der geförderte Glasfaserausbau bei uns im Landkreis Ebersberg weiter kräftig unterstützt. So kommen wir dem gemeinsamen Ziel einer flächendeckenden Gigabitversorgung wieder ein deutliches Stück näher.“

Mit der Bayerischen Konfinanzierungs-Gigabitrichtlinie gewährt der Freistaat Bayern eine Kofinanzierung zum Bundesprogramm zur Unterstützung des Gigabitausbaus in Deutschland. Durch eine Kombination aus Landes- und Bundesförderung können Kommunen so den Förderanteil von Glasfaserausbau-Projekten somit auf 90 Prozent erhöhen. Mit der Bundesförderung allein sei eine Förderung nur bis zu 50 Prozent möglich.

„Gut, dass Bayern hier in die Bresche springt und die Bundesförderung noch einmal ordentlich bezuschusst. Dadurch haben wir hier in Bayern die besten Fördermöglichkeiten für den Glasfaserausbau in ganz Deutschland“, so Thomas Huber abschließend. 

Gelesen 432 mal

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

07Aug
Mo Aug 07, 2023 @14:30 Uhr
Bürgersprechstunde
16Sep
Sa Sep 16, 2023 @08:00 Uhr
Sprechstunde an den CSU-Infoständen
30Sep
Sa Sep 30, 2023 @10:00 Uhr
Sprechstunde an den CSU-Infoständen

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz