Fast 1 Mio. Euro für Wohnungsbau in Pliening

  • Dienstag, 13 November 2018 08:19
|  
(0 Stimmen)
Fast 1 Mio. Euro für  Wohnungsbau in Pliening (c) birgitH_pixelio.de

Die Gemeinde Pliening, will die Alte Schule in der Markt Schwabener Straße im Ortsteil Gelting mit einem Neubau mit acht Mietwohnungen erweitern. Wie der Ebersberger Stimmkreisabgeordnete Thomas Huber mitteilt, wird dafür ein staatlicher Zuschuss in Höhe von 961.500 Euro bewilligt. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf 4,4 Millionen Euro. Die Wohnungen werden in einem Neubau errichtet, der direkt an die Alte Schule anschließt.

„Diese starke finanzielle Beteiligung des Freistaats ermöglicht einen weiteren wichtigen Schritt hin zu mehr bezahlbarem Wohnraum“ so Thomas Huber. Mit dem Projekt sollen vor allem Wohnungen für einkommensschwächere Haushalte geschaffen werden. In den Ein-, Zwei- und Dreizimmerwohnungen finden Alleinstehende oder Familien unterschiedlicher Größe und Altersstruktur neuen Wohnraum. Alle Wohnungen sind barrierefrei gestaltet und im Erdgeschoss barrierefrei erreichbar. Thomas Huber freut sich ganz besonders, dass sie sich daher auch für Personen eigenen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Das benachbarte ehemalige Schulgebäude wird von der Gemeinde saniert und öffentlich genutzt.

Im Jahr 2018 stehen der Regierung von Oberbayern im Kommunalen Wohnraumförderprogramm insgesamt 100 Millionen Euro für Zuschüsse aus Mitteln des Bundes und des Freistaates Bayern sowie Darlehen der Landesbodenkreditanstalt zur Verfügung. Mit dem Förderprogramm, das Anfang 2016 gestartet wurde, werden Städte und Gemeinden bei der Schaffung von angemessenem und bezahlbarem Wohnraum unterstützt.

Gelesen 168 mal

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

02Mai
Do Mai 02, 2019 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
25Jun
Di Jun 25, 2019 @09:30 Uhr
Bürgersprechstunde
22Jul
Mo Jul 22, 2019 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz