Gastbeitrag von Thomas Huber für Focus online

  • Freitag, 10 Februar 2017 11:22
|  
(1 Stimme)
Gastbeitrag von Thomas Huber für Focus online (c) FOCUS online


Der Landkreis Ebersberg - Spitze durch Tradition und Innovation
 

Anfang Januar 2017 wurde das große Landkreis-Ranking der Zeitschrift FOCUS-MONEY veröffentlicht. Bei einem Vergleich aller deutschen Landkreise in Bezug auf die wirtschaftliche Stärke errang der Landkreis Ebersberg den ersten Platz.

Seit Jahren belegt der Landkreis bayernweit auch in der Kategorie des größten Bevölkerungswachstums den Spitzenplatz. Für den Ebersberger Stimmkreisabgeordneten im Bayerischen Landtag und CSU-Kreisvorsitzenden Thomas Huber ist das ein Anlass zur Freude. Doch wo Licht ist, gibt es bekanntlich auch Schattenseiten. Huber beleuchtet in seinem Gastbeitrag (siehe nächster Absatz) das Spannungsverhältnis zwischen wirtschaftlichem Erfolg und Herausforderungen durch die demografische Entwicklung:

Landkreis-Ranking 2016 von FOCUS-MONEY

Die Botschaft zum Jahreswechsel war für mich natürlich eine positive Überraschung, wenngleich auch nicht völlig unerwartet. Schließlich bin ich ständig im Landkreis unterwegs, besuche innovative Unternehmen und Betriebe. Unsere Stärken waren schon immer auch die traditionellen Handwerksbetriebe und Mittelständler, die neben unseren „Global Playern“ und „Hidden Champions“ die Grundlage unseres Erfolges sind. Das wurde nun durch die jüngste Studie von FOCUS-MONEY eindrucksvoll belegt.
Unter dem Strich ist der Landkreis Ebersberg der wirtschaftsstärkste in ganz Deutschland. Gemessen wurde das anhand der Kriterien BIP-Wachstum, Arbeitslosenquote, Bevölkerungswachstum, Bruttowertschöpfung, Investitionen, verfügbares Einkommen und Erwerbstätigenentwicklung. Die Analyse bezog die Kennzahlen der vergangenen Jahre mit ein und bringt deshalb eine konstante Entwicklung zum Ausdruck. Richtet man den Blick auf das Bevölkerungswachstum, wird diese Entwicklung auch noch Jahrzehnte weitergehen - mit allen Auswirkungen auf die vorhandene Infrastruktur und vor allem den Wohnungsmarkt.

Demografiekonzept des Landkreises Ebersberg

Die CSU war die erste politische Kraft im Landkreis, die die Auswirkungen des demografischen Wandels und den damit einhergehenden Folgen für ihren Heimatlandkreis ernstgenommen hat. Auf meine Initiative hat der Kreistag einstimmig ein demografisches Gesamtkonzept entwickelt und beschlossen. Es zeigt Kreis und Kommunen die kommenden Entwicklungen auf und dient gleichzeitig als Leitfaden für notwendige Schritte in den Gemeinden. Dass wir als erster bayerischer Landkreis überhaupt ein Demografiekonzept auf den Weg gebracht haben, darf auch mit etwas Stolz als Pionierleistung angesehen werden.

Den gesamten Gastbeitrag von MdL Thomas Huber können Sie hier weiterlesen.


 

Gelesen 2141 mal

Aktuelle Termine

11Sep
Mi Sep 11, 2019 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
25Sep
10Okt
15Okt

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

11Sep
Mi Sep 11, 2019 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
21Okt
Mo Okt 21, 2019 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
20Nov
Mi Nov 20, 2019 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz