Aktuelles von Thomas Huber - Thomas Huber

Die Ausschreibung für den Bayerischen Integrationspreis 2022 ist gestartet. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!“ Dies teilte der Ebersberger Stimmkreisabgeordnete Thomas Huber (CSU) mit. Der gemeinsame Integrationspreis wird wie jedes Jahr von der Bayerischen Integrationsbeauftragten Gudrun Brendel-Fischer, Bayerns Innen- und Integrationsminister Joachim Herrmann und der Landtagspräsidentin Ilse Aigner ausgelobt.

Bis zum 25. Februar 2022 können sich Vereine und Institutionen sowie auch Einzelpersonen beteiligen, die sich für die Gesundheit von Menschen mit Migrationshintergrund in Bayern einsetzen. Die Auszeichnung wird voraussichtlich am 6. Mai 2022 im Bayerischen Landtag verliehen.

„Gerade wenn Sprachbarrieren bestehen, kann eine Migrationsgeschichte Einfluss auf die Gesundheit haben. Kommunikation jedoch ist für Prävention, Diagnose und Behandlung im Krankheitsfall eine wesentliche Voraussetzung dafür, um den Menschen schnell und erfolgsversprechend helfen zu können. Mit dem diesjährigen Integrationspreis wollen wir deshalb das Engagement von Einzelpersonen oder Institutionen würdigen, die Barrieren speziell im Gesundheitswesen abbauen, um Menschen mit Migrationsgeschichte bei der Überwindung von kulturell begründeten, unterschiedlichen Auffassungen von Krankheit und Gesundheit zu unterstützen.“

Der Bayerische Integrationspreis 2022 ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Dabei kann das Preisgeld auch in Teilsummen auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden. Die Entscheidung über die Preisträger trifft eine unabhängige Jury des Bayerischen Integrationsrates.

Die Bewerbungsformulare und weitere Informationen finden interessierte Bürgerinnen und Bürger unter: https://integrationsbeauftragte.bayern.de/integrationspreis/integrationspreis-2022/.

Bei Fragen steht die Geschäftsstelle der Integrationsbeauftragten unter Tel. 089/2192-4308 oder E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung

Freigegeben in Aktuelles

„Die Menschen im Blick: Unsere Arbeit für ein starkes und sicheres Bayern, das zusammenhält“: Unter diesem Motto steht die Arbeitstagung der CSU-Landtagsfraktion vom 17. bis 18. Januar 2022. Pandemiebedingt findet die Tagung dieses Jahr als Online-Veranstaltung statt.

Pflege, Wirtschaft, Sicherheit, moderner Staat. Mit diesen und vielen weiteren Themen werden sich unsere Abgeordneten während der Arbeitstagung beschäftigen. Am Montag wird EU-Kommissionspräsidentin Dr. Ursula von der Leyen per Video zum Thema "Die Zukunft der Europäischen Union" zugeschaltet. Claus Fussek, Sozialarbeiter und Buchautor, gibt Impulse zum Thema "Pflege! Zukunftsfähig". Karl Haeusgen, Präsident des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau wird über die neuen Herausforderungen der Industrie sprechen. Über die Nationale Sicherheit und weltweite Krisen diskutieren unsere Abgeordneten mit Dr. Bruno Kahl, Präsident des Bundesnachrichtendienstes.

Zusatzinformationen:

Videotrailer zur Tagung "München 2022"

Tagesordnung 17. Januar 2022

Tagesordnung 18. Januar 2022
 

Freigegeben in Aktuelles

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

14Okt
Fr Okt 14, 2022 @12:00 Uhr
Bürgersprechstunde
14Nov
Mo Nov 14, 2022 @11:00 Uhr
Bürgersprechstunde
19Dez
Mo Dez 19, 2022 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz