Vereinsvorstände aus Kirchseeon bei Huber im Landtag

  • Mittwoch, 12 Juli 2017 14:41
|  
(0 Stimmen)
Vereinsvorstände aus Kirchseeon bei Huber im Landtag (c) MdL Thomas Huber / sp

Neben der ehrenamtlichen Arbeit an sich waren es die Themen Gesundheitsversorgung im Landkreis Ebersberg, die Verkehrsprobleme in Kirchseeon oder der weitere Ausbau des ÖPNV im Ballungsraum München, die bei den Gesprächen von 25 Vertretern aus verschiedenen Kirchseeoner Vereinen mit Thomas Huber im Mittelpunkt standen. Auf Einladung des Ebersberger Stimmkreisabgeordneten hatten die Ehrenamtlichen im Bayerischen Landtag die Gelegenheit zu einem Gedankenaustausch und Diskussion. „Gerade die aktiven Mitglieder aus dem Vereinsleben sind wertvolle Gesprächspartner, insbesondere wenn es um die Stärkung des Ehrenamts im Freistaat geht. Die Staatsregierung fördert die ehrenamtliche Arbeit seit Jahren beständig, aber regelmäßiges Feedback ist für weitere Verbesserungen unerlässlich“, so Huber. Im Anschluss an die Diskussion mit dem Politiker besichtigten die Besucher die Bayerische Staatskanzlei, den Regierungssitz von Ministerpräsident Seehofer.
 
Der Abgeordnete Thomas Huber lädt regelmäßig Besuchergruppen zu einem Besuch des Bayerischen Landtags ein. Neben Führungen durch das Maximilianeum, dem hautnahen Erleben einer Plenardebatte, Filmvorführungen und Diskussionen stehen Gespräche mit dem Politiker an oberster Stelle im Programm. Huber nutzt diese Gelegenheiten, um einerseits Fragen und Anregungen zu seiner politischen Arbeit entgegenzunehmen und andererseits, um den Bürgerinnen und Bürgern die Arbeitsweise des bayerischen Parlaments nahe zu bringen. Interessenten können sich in den erst kürzlich bezogenen Räumen des neuen Ebersberger Abgeordnetenbüros melden. Telefon 08092-865770.

Gelesen 953 mal

Schreibe einen Kommentar

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2016 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz