Freistaat unterstützt Ebersberger Jazzfestival

  • Donnerstag, 01 Juni 2017 09:15
|  
(2 Stimmen)
Höhepunkt des „EBE-JAZZ 15"-Festivals: Der legendäre Kontrabassist RON CARTER. Höhepunkt des „EBE-JAZZ 15"-Festivals: Der legendäre Kontrabassist RON CARTER. (c) IG EBE-JAZZ

„12.000 Euro für das Internationale Jazzfestival EBE-JAZZ 17 sind ein spürbarer Impuls für das kulturelle Leben unserer Region. Ich freue mich sehr über die Förderung aus dem Kulturfonds und danke dem Freistaat für dieses Engagement“, so der Ebersberger Stimmkreisabgeordnete Thomas Huber. Huber hatte sich persönlich für diese Förderung stark gemacht. Indem er auf die überregionale Bedeutung von EBE-JAZZ 17 hingewiesen hat, konnte er Staatskanzleiminister Dr. Marcel Huber für ein Grußwort in der Festschrift gewinnen. „Die Organisatoren des Jazz-Festivals um den Leiter Frank Haschler aus Grafing haben wieder ganze Arbeit geleistet und es werden sicher wieder viele Jazz-Liebhaber und Musikbegeisterte nach Grafing und Ebersberg strömen“, so Thomas Huber mit Blick auf das vom 13. bis. 26. Oktober 2017 stattfindende Ereignis.

Über die Verteilung der Mittel aus dem Kulturfonds im Bereich Wissenschaft und Kunst hat heute der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst beraten und der Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen beschlossen. „Besonders erfreulich ist, dass die beantragten Projekte fast alle genehmigt werden konnten. Die Ablehnungsquote ist noch einmal auf jetzt 2,1 Prozent gesunken. 2015 lag sie noch bei 10,1 Prozent“, kommentierte Huber. Damit können in diesem Jahr 139 Kulturprojekte in ganz Bayern aus dem Kulturfonds gefördert werden.

Nähres zum Jazzfestival EBE-JAZZ 17 finden Sie hier: http://ebe-jazz.de/

Gelesen 464 mal

Schreibe einen Kommentar

Hier treffen Sie mich

23Jun
Fr Jun 23, 2017 @12:00 Uhr
Einweihung neuer Städtischer Bauhof
23Jun
25Jun
So Jun 25, 2017 @11:00 Uhr
Grafinger Jugendorchester
26Jun
Mo Jun 26, 2017 @19:00 Uhr
Kreistagsfraktionssitzung

Landtags fraktion

Bürger sprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2016 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz